Einträge von Geschäftsstelle bso

Kommunikations- und Marketingstrategie bso

Ein Beitrag von Hans-Ueli Schlumpf Social Media und virtuelle Zusammenarbeit – bis vor zwei Jahren ein “Nice-to-have”, bei manchen verpönt, während und nach Corona weit verbreiteter fixer Bestandteil unseres Alltags… bei manchen immer noch verpönt… aber die Welt ändert sich dennoch… Der Vorstand bso hat an seiner Retraite vom 31. Aug. 2021 über die Kommunikationsstrategie […]

,

Coaching als Freiraum für Kreativität

Ein Beitrag von Jean-Paul Munsch Coaching ist und war immer schon ein Freiraum, um Innezuhalten, für Reflexion und Neuausrichtung. Führungskräfte kommen ins Coaching, weil sie unter Druck stehen, weil sie nicht mehr weiterwissen, oft auch, weil sie einsam sind und niemanden haben, mit dem sie auf Augenhöhe und offen sprechen können. Der Freiraum, den Coaching […]

,

Kommunikation im digitalen Zeitalter: Content Management

Ein Beitrag von Jean-Paul Munsch Was uns alle im Alltag zunehmend als Informationsflut überschwemmt, gehört auf der Seite eines Absenders zu einer ausgeklügelten Kommunikations- und Marketingstrategie. Ob Produkte, Dienstleistungen, Angebote oder auch einfach Verlockungen, der Markt spielt nach den Regeln, sich entweder gegenüber Mitbewerbern attraktiver zu positionieren oder Kunden durch Einzigartigkeit an sich zu binden. […]

,

Macht im virtuellen Raum

Ein Beitrag von Jean-Paul Munsch Wie sich die Verhältnisse bei virtuellen Treffen verändern können, haben viele von uns im vergangenen Jahr erfahren: Technische Probleme, aggressives Verhalten, aber auch gegenseitige Unterstützung inklusive! — Und wie sieht es mit den Machtverhältnissen aus? Sind die Zeichen der Macht die gleichen geblieben oder wie haben sich diese verändert? Geht […]

Corona und der Krieg

Ein Beitrag von Jean-Paul Munsch Wir erinnern uns: Das Corona-Virus sollte — am besten an der Grenze — gestoppt werden. Der Kampf muss mit einem Sieg über das Corona-Virus enden. Und wir sollten Widerstand gegen das Virus leisten. So und ähnlich konnten wir lesen und hören, und damit meine ich nicht, dass wir uns mit […]

Überlebensstrategien und Sinnfragen

Ein Beitrag von Jean-Paul Munsch In diesen Zeiten tauchen wiederholt und zunehmend Themen auf, die die berufliche und wirtschaftliche Existenz betreffen. Die Auswirkungen der zweiten Welle des Coronavirus zeitigen wirtschaftliche Folgen, die für mehr und mehr Unternehmen, Kleinbetriebe und Selbständige zur Frage des Überlebens werden: Wie schaffe ich es als Selbständiger mich zu behaupten? Was […]

Falsche Bescheidenheit

Ein Beitrag von Jean-Paul Munsch Das Sommerloch wurde in einigen Tageszeitungen kürzlich mit einer Studie gefüllt, die bereits im Januar dieses Jahres erschienen war. Die im «Journal of Personality and Social Psychology» publizierte Forschungsarbeit, war schlagwortartig, wie für Tageszeitungen üblich, im Titel mit «Bescheidenheit macht Feinde» zusammengefasst. Neugierig geworden las ich weiter und erfuhr, dass […]

Aufwühlende Zeiten

Ein Beitrag von Jean-Paul Munsch Die letzten Monate haben vieles aufgewühlt und vieles ist in Bewegung. Manches hat sich verändert und manches kehrt jetzt wieder in die gewohnten Bahnen zurück. Die zum Teil sehr aufwühlenden Prozesse haben an manchen Stellen das Skelett unserer gesellschaftlichen Systeme sichtbar werden lassen: die mehr oder weniger genutzte Infrastruktur der […]

Coaching mit Gruppen im virtuellen Sitzungszimmer

Angela Taverna Claudia und Roman sind schon im virtuellen Sitzungszimmer. Michael, Rosmarie und René klopfen an und warten, dass ich sie «eintreten lasse». Chantal und Marianne werden vermutlich etwas später kommen. So sieht meine Zoom-Session um 17.01 h aus: Fünf von sieben Gruppenmitglieder sind da. Ich selber habe die Zoom-Session um 16.50 h eröffnet, bin […]

Ethikrichtlinien: Interessante Etikette oder aufgeräumter Instrumentenkoffer?

Jean-Paul Munsch Christof Arn Um die Frage gleich zu beantworten: Sie können beides sein und könnten ein Drittes sein. Wenn … verschiedene Voraussetzungen beachtet werden. Doch erst mal der Reihe nach. Ethikrichtlinien boomen. Modeerscheinung? Sicher auch. Jedoch: Ob im Gesundheits- oder Sozialbereich, in der Führung oder im direkten Kontakt mit Klient*innen und ebenso in anderen […]